Wildkräutertage -Wochenenden und        Vormittage

 

 

Im Rhythmus der Jahreszeiten ändert sich die Natur unaufhörlich und auch wir sind mit diesem Rhythmus verwoben.

Auf ausgedehnten Streifzügen begeben wir uns auf die Spuren der unterschiedlichen Monate und erkunden ihre Geheimnisse.

Fernab von großen Strassen, in idyllischer Lage, haben wir Zeit durchzuatmen und der heimischen Wildpflanzenwelt mit Herz und Verstand zu begegnen.

 

 

- Botanik

- Wildpflanzen und Bäume sicher (er)kennenlernen

- ausgedehnte Kräuterwanderungen

         

         Heilkunde und Hausapotheke

          - Anwendungsgebiete der  

            Heilpflanzen

         - Verarbeitung zu Heilzwecken

         - Herstellung von Salben, Tinkturen

  • Wildkräuterküche

    - „knabbern und kosten auf Schritt und Tritt“

    -  Kochen mit Wildkräutern

    -  Konservieren: Kräutersalze, - öle, etc.

  • Wildkräuterallerlei
  • - ein Gefühl für die Pflanzen               
  •   entwickeln
  • - Erfahrungsaustausch

    - wilde Pflanzen und der Garten

    - Pflanzengeschichten

  •  

    - und ganz gewiss noch einiges mehr....

 

 

Grundfeste eines Wildkräuterworkshops sind

das Kennenlernen des „saisonalen wilden Angebotes“ in Wald und Wiese,

das Sammeln,

das gemeinsame Verarbeiten und Speisen

das praktische Wissen um die Heilkraft und Anwendung der Pflanzen.

das Herstellen einer Kleinigkeit zum Mitnehmen

Platz für Erfahrungsaustausch

 

nächste Termine 2017

 

19.Juli  10 - 14.00                   7.Sept  10 - 14.00

23./24. Sept. Aufbauseminar

 

 

Beitrag : siehe Terminkalender

 

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

 

Wind und Wetter ändern nur unsere Kleidung